3 gegen 3 mit Einwurf von der Seite

Spiel für die Schlussphase der Einheit

Je drei Kinder aus zwei Teams bewegen sich ohne Ball frei in der Zone. Auf je einem Hütchen auf den beiden Seitenlinien (Höhe der Freiwurflinie) liegt jeweils ein Ball. Durch Zuruf des Namens wird nun ein Kind ernannt, das entscheiden kann, wann und zu welchem Hütchen es läuft.

Vom Hütchen führt es einen Einwurf aus und darf mit seinem Team 3 gegen 3 auf den weiter entfernten Korb angreifen.